Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 10
» Neuestes Mitglied: criss
» Foren-Themen: 127
» Foren-Beiträge: 424

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Vikinger Musik Zieht es e...
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Jens Bothe
Gestern, 01:36
» Antworten: 0
» Ansichten: 8
Deutsch Russische Zusamme...
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Jens Bothe
Gestern, 01:27
» Antworten: 2
» Ansichten: 109
Die Fälschung der deutsch...
Forum: Diskusion zu Umfragen aus der Pro Seite
Letzter Beitrag: Jens Bothe
Gestern, 00:05
» Antworten: 29
» Ansichten: 311
Schlampereien in Behörden
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: criss
19.04.2019, 10:00
» Antworten: 3
» Ansichten: 41
Einfach genial !!!
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Jens Bothe
18.04.2019, 21:09
» Antworten: 0
» Ansichten: 6
Der Funk Wahnsinn!
Forum: Petitionen öffentlich
Letzter Beitrag: Jens Bothe
18.04.2019, 20:58
» Antworten: 9
» Ansichten: 340
Soviel zum Thema Migratio...
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Jens Bothe
18.04.2019, 20:55
» Antworten: 23
» Ansichten: 285
Brandbrief eines verzweif...
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Jens Bothe
18.04.2019, 20:43
» Antworten: 0
» Ansichten: 7
Der Wahnsinn des Tages
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Jens Bothe
18.04.2019, 20:31
» Antworten: 13
» Ansichten: 77
Merkels kriminelle Machen...
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Jens Bothe
18.04.2019, 20:25
» Antworten: 0
» Ansichten: 6

 
  Schachtschneider
Geschrieben von: Pedimaster - 20.02.2019, 17:37 - Forum: Öffentliche Diskusion - Keine Antworten

Drucke diesen Beitrag

  GEZ und kein Ende!
Geschrieben von: Pedimaster - 16.02.2019, 14:31 - Forum: Öffentliche Diskusion - Keine Antworten

Sie hat noch nie einen Fernseher besessen, trotzdem wird jetzt ein Teil der Rente von Ursula Gierke wegen nicht bezahlter Rundfunkgebühren gepfändet.

Kein Thema macht ständig mehr seine Runde als das! Und man könnte durch die Decke vor Wut! Doch noch niemand ist auf den Trichter gekommen, das der Grund dafür ein ganz anderer sein könnte! Denn 90% was da läuft ist die Pure Propaganda, Gehirnwäsche und Volks verarsche, man faselt etwas von einen angeblichen Staatsvertrag. Die Antwort warum das so ist ist ganz einfach. Der Bund hat aber keinen Book diese Kosten zu tragen und gibt diese dann an den einzelnen weiter!
Art. 120 GG
Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die sonstigen inneren und äußeren Kriegsfolgelasten nach näherer Bestimmung von Bundesgesetzen. Soweit diese Kriegsfolgelasten bis zum 1. Oktober 1969 durch Bundesgesetze geregelt worden sind, tragen Bund und Länder im Verhältnis zueinander die Aufwendungen nach Maßgabe dieser Bundesgesetze. Soweit Aufwendungen für Kriegsfolgelasten, die in Bundesgesetzen weder geregelt worden sind noch geregelt werden, bis zum 1. Oktober 1965 von den Ländern, Gemeinden (Gemeindeverbänden) oder sonstigen Aufgabenträgern, die Aufgaben von Ländern oder Gemeinden erfüllen, erbracht worden sind, ist der Bund zur Übernahme von Aufwendungen dieser Art auch nach diesem Zeitpunkt nicht verpflichtet. Der Bund trägt die Zuschüsse zu den Lasten der Sozialversicherung mit Einschluß der Arbeitslosenversicherung und der Arbeitslosenhilfe. Die durch diesen Absatz geregelte Verteilung der Kriegsfolgelasten auf Bund und Länder läßt die gesetzliche Regelung von Entschädigungsansprüchen für Kriegsfolgen unberührt. Die Einnahmen gehen auf den Bund zu demselben Zeitpunkte über, an dem der Bund die Ausgaben übernimmt.



In Deutschland ist seit 2013 jeder Haushalt dazu verpflichtet Rundfunkgebühren zu bezahlen - völlig unabhängig davon, ob man einen Fernseher oder ein Radio besitzt. Auch Ursula Gierke aus Wismar muss jeden Monat 17,50 Euro von ihrer Rente für eine Leistung abdrücken, die sie gar nicht in Anspruch nimmt. "Ich habe elf Kinder großgezogen und immer gearbeitet. Ich brauche keinen Fernseher", sagt die 77-Jährige. Und weil sie sich standhaft geweigert hat, die Rundfunkgebühren zu bezahlen wird jetzt sogar ein Teil ihrer Rente gepfändet! Das bedeutet, das die Seniorin jeden Monat 95 Euro weniger zur Verfügung hat. 
 
Immer mehr Menschen zahlen keine Rundfunkgebühren
Doch Ursula Gierke ist kein Einzelfall, laut der "Ostsee-Zeitung" laufen derzeit laut der Beitragsstelle von ARD, ZDF und Deutschlandfunk allein in den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern mehr als 308.000 Vollstreckungsverfahren gegen zahlungsunwillige Bundesbürger. Und laut aktueller Berechnungen der Kommission für den Finanzbedarf der öffentlich-rechtlichen Sender sollen die Rundfunkgebühren sogar noch weiter ansteigen und damit vermutlich auch die Zahl der Vollstreckungsverfahren.

Drucke diesen Beitrag

  Die Stimmung kocht in der BRD
Geschrieben von: Pedimaster - 16.02.2019, 09:31 - Forum: Öffentliche Diskusion - Keine Antworten

Ich habe soeben eine Nachricht bekommen, die wohl von Handy zu Handy gesendet wird, damit mehr und mehr Deutsche aufwachen. Es bezieht sich auf den Bericht über den Syrer der in Deutschland seine 2. Frau einfliegen ließ, und dann noch in einem Haus von Mama Merkel wohnt. Eine Frau hat nun folgendes geschrieben und möchte dass es überall veröffentlicht wird, viral sozusagen. Hier ist die Nachricht, vielleicht können Sie das veröffentlichen.

Sehr geehrte Frau Merkel,
mit Entsetzen habe ich gestern Spiegel TV gesehen. Um es vorweg zu nehmen, weil ich das jetzt unter Garantie sofort um die Ohren gehauen bekomme: Ich bin nicht braun, ich bin kein Nazi, ich bin keine 15 und ich bin eine normale erwachsene Frau mit einer Familie und EINEM Mann. Meine Familie und ich haben viele ausländische Freunde, die eng mit uns verbunden sind, wir respektieren deren Kultur und Religion und sie unsere. Aber das, was ich gestern zu sehen bekam, geht weit über das Procedere eines Sozialstaates und mein Verständnis hinaus.
Wie kann es sein, dass in unserem Land, Pädophilie akzeptiert wird? Wie kann es sein, dass in unserem Land die Bigamie akzeptiert wird und dies noch unter dem Deckmantel der "Familienzusammenführung"? Wie kann es sein, dass ich 50-60 Stunden in der Woche arbeiten muss, mich dumm und dämlich zahle an Steuergeldern, die dann dazu verwendet werden, eine Familie zu bezahlen, wo der Mann auch noch stolz darauf ist eine 13-jährige geschwängert zu haben und diese jetzt als seine Zweitfrau in DEUTSCHLAND lebt???

Wie kann es sein, dass UNSERE SAUER EINGEZAHLTEN STEUERGELDER dazu verwendet werden, dieser Familie ein Haus zu bezahlen? Einem Analphabeten, der "keine Zeit hat" Deutsch zu lernen, geschweige denn Lesen und Schreiben? Der keine Zeit hat, in Deutschland arbeiten zu gehen, da er weiterhin damit beschäftigt ist, sich eine Dritt- und Viertfrau zuzulegen und 20 Kinder plant?
Wie kann es sein, dass UNSERE Kinder, UNSERE Rentner zur Tafel gehen müssen, damit sie etwas zu essen haben? Wie kann es sein, dass inzwischen jeder zweite Deutsche einen Zweitjob annehmen muss, damit er seine Familie über Wasser halten kann? Und wie kann es sein, dass dann dessen Steuergelder auch wieder dazu verwendet werden, diese Familie zu bezahlen?
Wie kann es sein, dass Sie und der Rest der Regierung sich darüber Gedanken machen über Dieselfahrzeuge? Haben wir zurzeit keine anderen Probleme in Deutschland?

Sehr gerne würde ich persönlich einmal im Bundestag vorbei kommen und das Wort ergreifen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass ich - bezüglich dieser Angelegenheit in Pinneberg - 90 % der deutschen Bevölkerung aus dem Herzen sprechen werde.
Jeder Kriegsflüchtling ist hier willkommen, auch bei mir, aber DAS geht gar nicht. Sie und Ihre Regierung (die zurzeit sowieso nicht vorhanden ist) genehmigen in UNSEREM Land die Bigamie und die Pädophilie.
Ich will wirklich nicht persönlich oder beleidigend werden, aber bei der momentanen Politik, die hier im Lande betrieben wird, muss ich mich wirklich fragen, ob der Kaffee im Bundestag nicht etwas zu heiß getrunken wird, denn anders kann mir so einen geistigen Müll nicht erklären, der hier verzapft wird.
Sie dürfen mich gerne einladen und Sie können gewiss sein, dass ich in den nächsten freien Flieger steige und vorspreche.
Und dieser Text darf sehr gerne geteilt werden, vielleicht haben wir Glück und es kommt dort an, wo er hingehört.
Quelle VK.com

Drucke diesen Beitrag

  Endlich mal eine gute Nachricht
Geschrieben von: Pedimaster - 16.02.2019, 05:01 - Forum: Öffentliche Diskusion - Keine Antworten

Linker Anheizer verliert gegen „Ein Prozent“
der unter dem Pseudonym „MenschMerz“ agierende „Rechtsextremismusexperte“ Jerome Trebing  unterlag gestern vor dem Oberlandesgericht in Wien unserer Bürgerinitiative „Ein Prozent“. Das Gericht ist unserer Berufung dabei vollinhaltlich gefolgt und hat alle Anträge Trebings abgewiesen. Der eigentlich aus der Bundesrepublik stammende Trebing wurde zudem zur Zahlung sämtlicher Verfahrenskosten verurteilt. Diese dürften sich auf einige Tausend Euro belaufen. Sieg gegen Antifa-Strukturen
Dieser Erfolg  vor dem Oberlandesgericht in Wien ist ein wichtiges Zeichen für alle Patrioten im deutschsprachigen Raum. Denn während selbsternannte Antifaschisten seit Jahrzehnten mit jedem erdenklichen Mittel gegen patriotische Bürger kämpfen, und dabei zumeist straffrei bleiben, wird jedes unserer Worte auf die mediale – und juristische – Goldwaage gelegt. Wir von „Ein Prozent“ werden diesen Zustand nicht länger hinnehmen – und haben Ross und Reiter im „Fall Trebing“ daher im letzten Jahr konsequent genannt. 
Linksextremist bei ARD & NDR?  Wenn es um die konsequente, seriöse und lückenlose Information über linksextreme Strukturen geht, sind wir von „Ein Prozent“ an vorderster Front zu finden. So auch im „Fall Sebastien Friedrich“. Der radikale linke Autor Friedrich, der u.a. als Redakteur für die linksextreme Monatszeitung „analyse & kritik“ gearbeitet hat, ist seit einigen Tagen in aller Munde. Warum? Er arbeitet trotz seiner einschlägigen Vita für nennenswerte Mainstreammedien, die Monat um Monat durch Zwangsgebühren vom Steuerzahler finanziert werden. Rechte Verschwörungstheorien? Fehlanzeige!

Es ist schon komisch, in anderen Ländern sind diese Teroristen der Antifa und co. schon lange verboten, und in Deutschland finanziert die Regierung solche gestalten??? Eines der schärfsten Aktionen bis jetzt war ja, wie diese versuchten ein Gerichtsgebäude anzuzünden und zu stürmen. Da fragt man sich echt ob das eine neue RAF ist ?

Würde mich nicht wundern wenn das eine von den Ratten ist, die auch mir auf die Nerven gegengen ist mit seinem Scheiß. Ich hatte hier auch schon ungebetenen Besuch, eingeschmissene Scheiben, durchgeschnittene Bremsleitungen, Sachbeschädigung, versuchte Brandstiftung, Giftköder für den Hund gefunden usw. und nichgt zu vergessen die üble Hetze im Internet.

24-Jähriger wegen Internetkriminalität vor Gericht
erstellt am 22.11.2016 um 16:35 Uhr
aktualisiert am 08.12.2016 um 03:33 Uhr
Nürnberg (dpa) Die Liste der Anklagepunkte ist lang: Wegen Internetkriminalität und zahlreicher weiterer Straftaten muss sich seit Dienstag ein 24-Jähriger vor dem Landgericht in Nürnberg verantworten. Dem zuletzt im niedersächsischen Verden wohnenden Mann wird unter anderem Computerbetrug und -sabotage, Volksverhetzung, Gewaltdarstellung, Verbreitung von Kinder- und Tierpornografie sowie das Ausspähen von Daten vorgeworfen.
Textgröße
Drucken

Noch vor Prozessbeginn hatten sich Gericht, Anklage und Verteidigung auf einen Strafrahmen verständigt: Wenn der 24-Jährige ein Geständnis ablegt, könnte er zu einer Haftstrafe zwischen drei Jahren und neun Monaten und viereinhalb Jahren verurteilt werden. Der Angeklagte machte daraufhin bei der Polizei eine umfangreiche Aussage.

Die bayerische Spezialstaatsanwaltschaft für Internetkriminalität - die sogenannte Zentralstelle Cybercrime - in Bamberg wirft dem Mann Straftaten verschiedenster Art zwischen Januar 2015 und Februar 2016 vor: Der 24-Jährige soll beispielsweise unterschiedlichste Dinge im Internet bestellt haben und an Menschen schicken lassen, die davon nichts wussten - von Schweine-Innereien über getragene Socken und bis zu Gegenständen mit rassistischem Bezug und Chemikalien zum Bombenbau. Vor allem einem Youtuber aus Franken soll er so das Leben schwer gemacht haben.

Zum Teil zusammen mit Komplizen soll er auch einen falschen Notruf abgesetzt und so einen großen Polizei- und Feuerwehreinsatz bei dem Youtuber ausgelöst haben. Die Ermittler nennen dies „Swatting“ (von der amerikanischen Abkürzung SWAT für eine Spezialeinheit). Laut Anklage schickte er mit Verweis auf den Youtuber zudem eine Bombendrohung an die Lufthansa und zeigte den Mann zu Unrecht wegen Vergewaltigung eines Kindes an.

Um Geld zu verdienen, soll der 24-Jährige im Internet zahlreiche Computer, Kameras und andere Elektrogeräte bestellt haben, die nicht bezahlt wurden und an andere Empfänger gingen. Dafür bekam er Provisionen. Über den anonymen Bereich des Internets („Darknet“) wurden diese Waren dann ins Ausland weiterverkauft. Der Angeklagte soll zudem gegen Flüchtlinge und Muslime gehetzt und Hinrichtungs-Videos und Kinderpornografie veröffentlicht haben. Für den Prozess sind zahlreiche Termine bis Ende April 2017 geplant.
https://www.donaukurier.de/nachrichten/b...71,3293488

Drucke diesen Beitrag

  Der Schwachsin mit dem 3ten Geschlecht
Geschrieben von: Pedimaster - 13.02.2019, 00:52 - Forum: Öffentliche Diskusion - Keine Antworten

Die „Gendergerechte Begrüßung“ Steffen Königer AfD, Brandenburg 09.06.2016 - Bananenrepublik

Drucke diesen Beitrag

  Die Stasi lebt!
Geschrieben von: Pedimaster - 13.02.2019, 00:07 - Forum: Öffentliche Diskusion - Antworten (9)

Liebe Leute über VK wurde ich heute darauf aufmerksam gemacht! Kein Schertz!

8. Februar 1950
die Rotfaschisten der DDR gründen das Ministerium für Staatssicherheit


8. Februar 2019
Merkel eröffnet die neue BND-Zentrale


Wer da noch an Zufälle glaubt ! Eindeutiger kann man es ja wohl kaum zeigen das Merkel die Stasi weiter führt!

https://www.stern.de/politik/deutschland...72066.html


Bundesnachrichtendienst: "Cyberbedrohung aus dem Ausland analysieren und rechtzeitig warnen" - neue BND-Zentrale eröffnet
In Berlin eröffnete Bundeskanzlerin Angela Merkel die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND). Von hier aus soll der Geheimdienst auf Cyberkriminalität und illegal veröffentlichte Daten reagieren. Merkel ging in ihrer Eröffnungsrede auch auf die Situation in Syrien ein, die sie – im Gegensatz zu Donald Trump – weniger entspannt sieht.

https://ddr-kabinett-bochum.blogspot.com..._fragment_=#!

Am 8. Februar vor 65 Jahren wurde das Ministerium für Staatssicherheit gegründet. Innenminister Carl Steinhoff, ein ehemaliger Sozialdemokrat und von 1945 bis 1949 Brandenburgs Ministerpräsident, begründete vor der Volkskammer das entsprechende Gesetz. »Die hauptsächlichsten Aufgaben dieses Ministeriums werden sein, die volkseigenen Betriebe und Werke, das Verkehrswesen und die volkseigenen Güter vor Anschlägen verbrecherischer Elemente sowie gegen alle Angriffe zu schützen, einen entschiedenen Kampf gegen die Tätigkeit feindlicher Agenturen, Diversanten, Saboteure und Spione zu führen, unsere demokratische Entwicklung zu schützen und unserer demokratischen Friedenswirtschaft eine ungestörte Erfüllung der Wirtschaftspläne zu sichern.«

Drucke diesen Beitrag

  Petition gegen Sonnenstaatenland und deren kriminellen Anhänger
Geschrieben von: Pedimaster - 11.02.2019, 21:55 - Forum: Diskusion zu Umfragen aus der Pro Seite - Antworten (5)

https://deutschepetitionen.de/startseite...anhaenger/
   

Drucke diesen Beitrag

Exclamation Hölle Kinderpsychiatrie
Geschrieben von: Pedimaster - 10.02.2019, 02:01 - Forum: Öffentliche Diskusion - Keine Antworten

Hölle Kinderpsychiatrie - Gewalt und Missbrauch hinter Anstaltsmauern

Drucke diesen Beitrag

  Diskusion zur AfD
Geschrieben von: Pedimaster - 08.02.2019, 01:50 - Forum: Diskusion zu Umfragen aus der Pro Seite - Keine Antworten

https://deutschepetitionen.de/startseite...e-zur-afd/

Drucke diesen Beitrag

  Deutsch Russische Zusammenarbeit
Geschrieben von: Pedimaster - 02.02.2019, 23:42 - Forum: Öffentliche Diskusion - Antworten (2)



Непобеждённая гитлеровская Германия Познавательное ТВ, Рюдигер Хоффман staatenlos.info

Drucke diesen Beitrag