Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 9
» Neuestes Mitglied: criss
» Foren-Themen: 148
» Foren-Beiträge: 552

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Technische Probleme
Forum: Hauptseite
Letzter Beitrag: Jens Bothe
24.06.2019, 22:46
» Antworten: 1
» Ansichten: 31
Windows 10 Entmüllen
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Pedimaster
15.06.2019, 00:13
» Antworten: 3
» Ansichten: 21
Die Stasi lebt!
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Pedimaster
10.06.2019, 20:58
» Antworten: 14
» Ansichten: 328
Die BRD ist kein Staat! Z...
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Pedimaster
09.06.2019, 02:27
» Antworten: 7
» Ansichten: 101
Staatsfeind Plastiktüte
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Pedimaster
08.06.2019, 18:43
» Antworten: 0
» Ansichten: 23
Energiewende ins NICHTS!
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Pedimaster
08.06.2019, 17:05
» Antworten: 6
» Ansichten: 47
Insektensterben-oder doch...
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Pedimaster
07.06.2019, 03:34
» Antworten: 1
» Ansichten: 54
APE 50 Fans aufgepasst, w...
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Pedimaster
06.06.2019, 02:27
» Antworten: 2
» Ansichten: 18
Du bist ein Reichsbürger!
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Pedimaster
05.06.2019, 21:31
» Antworten: 8
» Ansichten: 106
Sonnenstaatland Fluchgene...
Forum: Öffentliche Diskusion
Letzter Beitrag: Pedimaster
04.06.2019, 02:21
» Antworten: 1
» Ansichten: 77

 
  Wie denken Sie über Religionsfreiheit und Religionen
Geschrieben von: Pedimaster - 29.11.2018, 15:50 - Forum: Diskusion zu Umfragen aus der Pro Seite - Antworten (4)

https://deutschepetitionen.de/petitionen...eligionen/

Drucke diesen Beitrag

  Kennzeichnungspflicht für Fleisch
Geschrieben von: Pedimaster - 29.11.2018, 15:49 - Forum: Diskusion zu Umfragen aus der Pro Seite - Antworten (1)

https://deutschepetitionen.de/petitionen...r-fleisch/

Drucke diesen Beitrag

Star Echter Humor Satire und Witze
Geschrieben von: Pedimaster - 28.11.2018, 19:29 - Forum: Öffentliche Diskusion - Antworten (1)









Drucke diesen Beitrag

Lightbulb Verfassungsschutz?
Geschrieben von: Pedimaster - 28.11.2018, 18:03 - Forum: Diskusion zu Umfragen aus der Pro Seite - Keine Antworten

Wo bitte? siehe Petition dazu unter....
https://deutschepetitionen.de/petitionen...abgesaegt/

Ex-Verfassungsschutzpräsident Roewer: „Hut ab, Herr Maaßen, das haben Sie gut gemacht!“
(David Berger) Ex-Verfassungsschutzpräsident Helmut Roewer hat sich gestern in einem Gespräch mit Bundestagsabgeordneten und anschließend in einem Interview mit PP überraschend direkt und schonungslos zu aktuellen Fragen rund um den Verfassungsschutz geäußert.

Dr. Helmut Roewer war von 1994 bis 2000 Präsident des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz war gestern beim von den Bundestagsabgeordneten Udo Hammelgarn und Tino Chrupalla veranstalteten, von Sebastian Schulze und Dr. Claudia Richter organisierten Bürgergespräch der AfD im Bundestag zu Gast.

Ausführlich ging Helmut Roewer auf die Geschichte des Verfassungsschutzes ein, u.a. auch auf dessen vom Grundgesetz nicht vorgesehene Aufgabenerweiterung, z.B. um den Punkt der Überwachung der „Gegner des Gedankens der Völkerverständigung und des friedlichen Zusammenlebens“ – was immer man darunter verstehen mag.
Der Verfassungsschutz und die Republikaner

Unter diesem Gesichtspunkt sprach er auch misslungene Aktionen des Verfassungsschutzes an, wie etwa die gescheiterte Überwachung der Republikaner oder der „Jungen Freiheit“, die keine echte Grundlage hatten – aber das politische Ziel hatten, sie – selbst eigentlich gutbürgerlich – bei ihrer Zielgruppe, den Gutbürgerlichen und absolut Verfassungstreuen, in Misskredit zu bringen.

Wie abwegig es gewesen sei, dass überhaupt jemand daran gedacht hatte, die „Junge Freiheit“ überwachen zu lassen, zeigte sich Roewer, als er in diesem Zusammenhang zum ersten mal die Zeitung gelesen habe – und sie für mehr als harmlos hielt.
Warnung vor der Feindzeugen-Strategie

Bereits diese Anmerkung konnte das Publikum, in dem zahlreiche AfD-Politiker vertreten waren, als Wink in Richtung AfD verstehen. Hier empfahl er der AfD weiterhin den aufrechten Gang und warnte vor der Bedienung der „Feindzeugen-Strategie“:

Nach diesem warten die Überwacher auf Zwist in den eigenen Reihen, der nach außen getragen wird und in dem ein Parteikollege öffentlich den anderen oder die ganze Organisation bzw. Partie als verfassungsfeindlich diskreditiert.

Auch zur Causa Maasen und zur drohenden Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz äußerte sich Roewer ausführlich und erhielt dafür immer wieder Applaus vom geladenen Publikum: „Hut ab, Herr Maaßen, das hat er gut gemacht!“

In einem Exklusiv-Interview für PP, das ich im Anschluss an den Vortrag im Bundestag mit dem Sicherheitsexperten führen konnte, hat sich Roewer zu beiden Themen noch einmal geäußert.

Quelle: https://philosophia-perennis.com/2018/11...t-gemacht/

Drucke diesen Beitrag

  Gelbe Westen Revolution
Geschrieben von: Pedimaster - 27.11.2018, 01:22 - Forum: Öffentliche Diskusion - Antworten (10)

zu lesen unter:

https://volksbetrugpunktnet.wordpress.co...tehen-sie/

Das mit dem im Kreis laufen über den Zebrastreifen ist natürlich echt mal eine Witzige Idee.

Leute denkt mal ganz scharf nach, könnte es nicht sein das dass wieder eine Ente ist um wieder einmal unschuldige kriminalisieren zu können?
Wieso ?
Versucht es mal aus der Sicht eines Richters zu sehen und dann kapiert ihr auch was deren Sinn ist !
Führerscheine zu zwicken und Strafanzeigen zu schreiben wegen angeblichen gefährlichen eingreifen in dem Straßenverkehr, denn wer hat alles eine gelbe Warnweste? Jeder der ein Auto hat ! So nach dem Motto wer so in den Straßenverkehr eingreift dem gehört der Lappen entzogen!
Versammlungsverbot, widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Landesfriedensbruch, Anstiftung zu Straftaten usw. also Vorsicht. Und nach ihren EU Gedöns dürfen diese sogar den Ballermann einsetzen! Das ist das was Prof. Dr. Schachtschneider schon sagte die Einführung der Todesstrafe hintenherum. Und dann packen die die Hitlersenze aus und lachen sich schlapp!
Bis die Fetzen fliegen und sie haben endlich den Bürgerkrieg den Sie wollen, nach dem Motto wir mussten Verbote aussprechen um wieder Ordnung zu schaffen. Damit sie den Zustand haben wie nach 1945! Hirn einschalten Leute !!! Da braucht nur ein beklopter rumballern und dann habt ihr eure gelbe Revolution, in der Unterhose, vorne gelb und hinten braun! Vor Angst das Sie euch die Eier wegknallen!

Drucke diesen Beitrag

  Weitere Petitionsseiten
Geschrieben von: Pedimaster - 26.11.2018, 23:54 - Forum: Öffentliche Diskusion - Antworten (1)

https://www.openpetition.de/

https://www.change.org/de/Petitionen

https://www.volkspetition.org/petitionen/

https://www.petitionen24.com/

https://www.abgeordnetenwatch.de/petitionen

https://www.amnesty.de/mitmachen/petitionen

https://epetitionen.bundestag.de/

Drucke diesen Beitrag

  verschwörungspraktiker
Geschrieben von: Pedimaster - 26.11.2018, 13:46 - Forum: Öffentliche Diskusion - Keine Antworten

ja so könnte man das auch sehen ! Es gibt viel dummes Gelaber aber vieles ist absolut nachgewisen und auch nachlesbar und nachprüfbar!

Drucke diesen Beitrag

Heart Wenn das Jugendamt Familien zerstört
Geschrieben von: Pedimaster - 26.11.2018, 12:28 - Forum: Öffentliche Diskusion - Keine Antworten

Horst Weinberg ist in Deutschland bereits sehr bekannt. Er war schon viele Male im Fernsehen bei ARD, ZDF & Co. Auch viele Zeitschriften wie Compact, die FAZ und andere haben über seinen Fall geschrieben. Nun da er einen großen Sieg vor Gericht errungen hat kann er endlich über den Rechtsstreit sprechen, der ihm jahrelang das Leben schwer gemacht hat. Trotzdem hat das Jugendamt seine Familie zerstört.

Drucke diesen Beitrag

  Wie bei den Wahlen beschissen wird!
Geschrieben von: Pedimaster - 25.11.2018, 21:46 - Forum: Öffentliche Diskusion - Keine Antworten

Bundestagswahlbetrug Wahlhelferin packt aus



Drucke diesen Beitrag

Bug Geheimoperationen gegen AfD
Geschrieben von: Pedimaster - 20.11.2018, 17:22 - Forum: Öffentliche Diskusion - Antworten (1)

Geheimoperationen gegen AfD durch Verfassungsschutz NRW

Nach exklusiven Informationen aus Geheimdienstkreisen, die dem Autor vorliegen, führt der Verfassungsschutz NRW bereits seit mehr als 7 Monaten eine großangelegte Geheimdienstoperation gegen die demokratisch legitimierte Alternative für Deutschland (AfD) durch.

Der Verfassungsschutz im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen verfügt nicht über den Status einer eigenständigen Behörde, sondern ist lediglich eine Abteilung im dortigen Innenministerium. Und genau dieses CDU-geführte Ministerium hat bereits vor über 7 Monaten eine großangelegte Geheimdienstoperation gegen die AfD begonnen. Dass eine Partei mit einer politischen Erfolgsgeschichte wie die AfD, die bei den letzten Landtagswahlen der CDU rund 10 Prozent der Wähler abwerben konnte, nun mit der Verfassungsschutz- Keule bekämpft werden soll, belegt einmal mehr den bedenklichen Zustand der Demokratie in Deutschland.
Auch innerhalb des Verfassungsschutzes hat diese Fokussierung auf den politischen Konkurrenten für viel Unruhe gesorgt. Und zwar für soviel Unruhe, dass diese internen Missstände aktuell den Autor erreichten. Nach Veröffentlichung des Spiegel-Bestsellers Die Destabilisierung Deutschlands – Der Verlust der inneren und äußeren Sicherheit traten weitere Mitarbeiter aus verschiedenen Sicherheitsbehörden mit dem Autor in Kontakt, sodass ein immer tieferer Einblick in interne Abläufe möglich war.
Demnach wurde eine Vielzahl von Mitarbeitern, »eigentlich alle, die aufrecht gehen können«, so ein Geheimdienstmitarbeiter sarkastisch, aufgefordert, in die AfD einzutreten, um aus jeglicher noch so kleinen Information einen negativen Bericht über diese Partei verfassen zu können. Mit diesem Material soll dann eine baldige offizielle Beobachtung durch den Verfassungsschutz begründet werden.

Quelle:
https://kopp-report.de/enthuellt-geheimo...chutz-nrw/

Tja, es hat mich schon damals gewundert das es so viele angebliche Überläufer gibt, und der Vorwurf mit den Spendengeldern aus der Schweiz war da anscheinend nur die Spitze des Eisberges. Was ist das ganze denn dann jetzt überhaupt noch ? Die Fortführung der RAF?

Drucke diesen Beitrag