Histerie wegen Volkstänze?
#1
Was wirklich geschehen ist auf der Veranstaltung des Volkslehrers, das ganze hat einen sehr faden Beigeschmack, wenn man sieht wie die Behörden sich aufblasen, wie zu Stasi Zeiten, das wird ja immer schlimmer ! Der Schweizer der das spricht, da wundert es mich aber nicht, das man die Bremse reingehauen hat, weil der Predigt ja die Militarisierung. Und seit dem der Volkslehrer um die KZs geschlichen ist und seine Videos mit ihrer nicht schuldig Bekennung, braucht dieser sich nicht zu wundern wenn man ihn auf den Kicker hat. Vor allem wenn ein Volkslehrer immer Videos macht mit der entschärften Hitler Fahne, ohne dem Hakenkreuz. Ab ca. 1 Stunde geht es ab. Ein Schweizer der in Deutschland Reden schwingt, sowas hatten wir schon einmal, der letzte war aus Österreich, nein Danke! Ich denke das werden wir erleben das das Video gelöscht wird und die eine auf den Deckel bekommen. Ich sag nur öffentlich Staatsgefährdende Reden geschwungen als Ausländer, da wundert es mich nicht, das die das beendet haben.
Zitat:Grundgesetz (Art. 116 - 146)      
Art. 139, Die zur "Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus" erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.
Siehe http://www.verfassungen.de/bw/wuerttembe...setz46.htm


Na wusste ich es doch das Video wurde gelöscht !
Grundlage für unsere Arbeiten sind journalistische Grundregeln, Werte und Wahrheiten, den Werten der deutschen Verfassung. Der Inhalt eines Beitrages bedeutet nicht das Jens Bothe dessen Meinung auch vertreten würde, es ist seine unabhängige Berichterstattung zu einen Thema!
Zitieren


Gehe zu: