Staatsfeind Plastiktüte
#1
Sehr geehrte Damen und Herren, ich frage mich seit Jahren was dieser Schawchsinn soll?

Du stehst beim einkaufen da, und bekommst keine Tüte beim Einkauf? Gleichzeitig, wird einen das Verpackungsmaterial aus der Belieferung vorenthalten??? Die Norma sind die einzigen die die Kartons kostenlos zur verfügung stellen! Und wenn man bei anderen Märkten nachfragt, wird man wie ein Aussätziger angesehen, wenn mach nach einen Karton fragt ! Was solldiese Scheiße ?

Ich sage ihnen mal mein Ökologisches Denken dazu! Einheitsverpackungen kann man überall machen! So wie man es von den Papier Format kennt! 1 Große Kiste kann 2 Kleinere aufnehmen, diese wiederum 4, diese Wiederum 8 usw ! Das ganze kann man mt Pfand versetzen! Und jeder Hersteller macht halt sein Paperl drauf ! Wo ist das Problem?

Die Blödheit der Menschen, sonnst nichts ! Oder denken wir einmal aln die Holzkisten für Gemüße? Was für eine verschwendung Holz derart weg zu werfen???

Als nächstes kommt ja, das du als Schwerstkrimmineller betrachtet wirst, wenn du deine eigenen Behältnisse mitbringst !
Genauso ist es irrsinn das Pfandgut in einen Laden geschleppt wird ! Keimschleudern hoch 10 ! Ironischerweise stehen meist sogar die Back / Brot Automaten daneben! Aber Hauptsache Spuckschutz und allerweltszange für jeden! Eine größere keimschleuder kann es wohl kaum geben echt !

Der hammer ist aber das man das Containern auch noch kriminalesieren will! Und Sperrmüll, ja um Gotteswillen da könnte ja eine Arme Sau froh sei kostenlos mal endlich zu etwas kommen! Aber nee das nennt sich dann Schwerer Wertstoff Diebstahl! Ich lach mich kaputt ! Die hamse nicht mehr alle mit ihren Öko geschubble !

Wie irrsinnig ist es dann, die Einkauftüte zu verbieten??? Was für ein Schwachsinn !

Glas wird eingeschmolzen ohne das die Flasche mehrmals genutzt wurde usw... Das ganze Gemüse gedöns könnte man sehr gut zig 1000 mal wieder verwenden! Man denke nur mal an die alten Bügel Flaschen und Einweck Gläser! Selbst Dosen könnte man wiederverwertbar machen! Wo ist das Problem?

Wenn solch ein System international mal eingeführt ist, würde das das Müllproblem zu 90% Auflösen! Und auch die verblasene Energie dafür um 90% herunter setzen!

Denken wir nur einmal an den Jogurtbecher Wahnsinn! Warum macht man da nicht eine einheitliche Größe mit Schraubverschluss? Und selbst wenn etwas für lebensmittel nicht mehr geeignet ist, dann taugt die Verpackung allemal noch dazu, um z.B. darin Schrauben zu verpacken! Und selbst danach könnte man darin nochmals z.B. Öle für den Rasenmäher oder Auto abfüllen usw. bis das Teil wirklich so versaut ist, das alles zu spät ist und selbst dann kann daraus wieder Energie gewonnen werden! Aber es hat eben einen echten Nutzungswert!

Denken wir einmal an unsere Autos... es ist schon seltsam das nach 10 Jahren ein Auto Schrott sein soll? Ich verstehe es nicht! Denn man kann Autombiele so bauen das sie Quasi ewig leben! Wenn sie nicht zu Schrott gefahren wurden! Und selbst die ersatzteile aus Schrott, werden ja bereits als Staatskrimiinalität hingestellt! bzw. will man mit allen mitteln verhindern das aus Schrottgurken die kleinste Schraube weiter verwendet wird! Als Überzeugter Öko, habe ich mich für die APE 50 entschieden, warum? Das Teil hält 10 mal so lang wie ein Normales Auto wenn man es in Schuss hält ! Meine Kiste ist jetzt 36 Jahre alt!  Und ich kann damit mehr machen als wie mit einem normalen Auto !
Ich kann damit Theoretisch bis zu 24 leere kästen Bier einladen! bei 50 ccm. Volle Kästen, schaft das Teil 12 Stück jeden normalen Berg, bei extremen steigungen wird es kritisch ! Nur das man mal eine Vorstellung davon hat! Die PKWs haben selbst schon Leergewichte von über 2 Tonnen! Wo ist der Fehler ? Ich muss doch nicht immer eine Kiste haben die 300 Km/h laufen kann! Damit fängt es doch schon an ! Wenn so eine Karre sagen wir mal 80 Km/h schaft! Dann ist das doch ok wenn man nur kleinere Strecken fährt! Mir reichen sogar schon die 45 Km/h sei ihnen gesagt ! Ich komme dmit von a nach b und wieder zurück! Micro Autos sind die Zukunft! Vor allem hat man den Spaßfaktor dabei !

Würde es z.B. auf Autobahnen nur noch eine höchstgeschwindigkeit geben von 100 km/h würden unfälle um 80 % verschwinden! Und den Standstreifen sollt genutzt werden dürfen für kleinstmobile die z.B. nur 25 / 50 / 60 Km Laufen !

Auch was das angeht das Mopeds nur 45 km/h laufen dürfen.... was für ein Käse ! Lasst die Dinger doch laufen was sie laufen können ! Wenn sie nicht mehr als 50 ccm haben ! Um den Verkehrfluss nicht zu behindern, wäre ich dafür das nichts unter 80 ccm mehr verkauft werden darf! Sprich alles bis 80 ccm gilt als Mofa ! Und wer mehr haben will, der darf dann auch zahlen!

Werte Damen und Herren, im Jahre 1991 habe ich einen VW Polo umgebaut! Mit dem Original Motor! (bekommen mit 240.000 km) Dieser hatte 1100 ccm. Nach meinen Umbau war dieser in der lage 100 Km zu fahren mit 2,6 Liter oder weniger, (minimal 1,6 Liter auf 100 Km) immer wenn ich zu ASU musste viel ich durch! Begründung ich hätte zu viel Sauerstoff im Abgas! Lächerlich! Also Baute ich zur AU immer alles wieder um! Ich habe mit diesen VW Polo 1,640.000 km gefahren!
Die Ape 50, die ich habe, habe ich laut Tacho mit 15.000 km bekommen, und habe jetzt ca. 145.000 Km damit auf dem Tacho. Und die Kiste läuft immer besser je älter sie wird ! Weil alle Kinderkrankheiten weg sind! Ständige Wartungen sind natürlich Pflicht ! Man kann also sehr wohl etwas so bauen das es "ewig" hält! Wenn man es auch Pflegt ! Ich könnte das Teil jederzeit mit Solar erweitern zum Hybriden, aber damit würde die Betriebserlaubnis erlischen! Was für ein Irrsinn! Theoretisch wären damit strecken bis 15 km Möglich ohne jeden Tropfen Spritt ! Und wenn die Sonne weg ist, braucht es Benzin! Womit wir beim Nächsten Thema sind! Ich habe erfolgreich mischungen gestestet, mit Diesel, das gibt eine Extreme Leistungssteigerung, hat aber auch seine macken, denn der 2 Tackter wird damit zum "Diesel" und wird zum Selbstzünder! Mit solchen Mischungen kann man mit 0,6 Liter über 100 Km fahren! Und die Ironie dabei ist, es braucht auch gemische wo das Öl schon im Spritt ist! Die Trennung bringt dabei garnichts, sondern hat nur fette Kolbenfresser zur Folge ! Und bei E10 darf man Gips ablagerungen im Motor befürchten die dann zum Motorschaden führen! Wenn man dann noch weis , hoppla Palmöl fasst man sich nur noch an den Kopf !

Jeder Heizungstechniker weis, wenn Gips im Kessel liegt, hast du die beste Verbrenung die es geben kann ! Merken Sie was ? Bei der AU fallen Sie aber durch !

Auf deutsch... baue einen Motor so, das er abfliegen kann wie eine Rakete, er sollte aber immer nur untertourig laufen, wie ein Bulldog bob bob bob....
und das Ergebnis, ist ein Sprittverbrauch das man sagt, das gibts doch nicht ! Da können die Spezialisten dann zusammenrechnen wollen was sie wollen, entscheidend ist immer der Verbrauch ! Das will man aber wiederum nicht, denn man will ja alle 3 Jahre ein neues Auto verkaufen !

Denken wir mal an die TV Technik und alte PC Systeme ? Steckplätze so das man alles neu bestücken könnte ! Das System war schon da ! Sprich unverwüstlich! Und wenn ein Teil kaputt ist, war es völlig simpel zu tauschen! Es geht alles ! Man muss es nur wollen!
Das die Alten Techniken überholt sind, will ich dabei nicht anzweifeln! Es geht darum wie man es machen könnte ! Für die Zukunft !

Ich bin z.B. gerade mit einen Laptop Online das gebaut wurde im Jahre 1994 (win 3.11) jetzt mit Windoof Vista, was auch das MHD überschritten hat. Aber es geht! Und warum? Das Teil wurde so gebaut, das man es immer wieder nachrüsten kann! Sprich ich Schreibe ihnen gerade über einen PC der sage und Schreibe 25 Jahre alt ist ! Wie alt ist ihr PC bis sie ihn in der Mülltonne beerdigen durften?

Denken sie mal an die Oldtimer... es ist bekannt das deren Wert steig mit dem Alter! jedoch auch nur wenn diese teile Fahrtüchtig sind, und keine Schrotthaufen! Die Profis, bauen aus diese alten kisten aber dann neu aufgebaute Autos, die besser sind als die neuwagen! Wenn du sowas aber in Deutschland machen willst, dann kommen sie dir mir angeblichen TÜV abnahmen und hasste nicht gesehen das einen nur schlecht wird ! Der trabbi z.B. ist einer der besten Öko Bastel kisten die es jeh gab! Die Pappe wäre die Zukunft! Den Trabbi umgebaut mit Hybridtechnik wäre top ! Aber bitte mit Steilheck, damit man auch was zuladen kann ! Wie offt habe ich erlebt, wenn ich ein Auto hergerichtet habe, das man staunte, das ich wirklich jedes Teil lakiert habe! Ja warum wohl? Wenn du dir ein neues Auto kaufst, sind die Teile die am meisten von Wasser und dreck befeuert werden nicht lackiert! Was für ein irrsinn! Mein Vater hatte sich einen VW Lupo gekauft 3 Zylinder, fährt sich wie ein Moped... und? Nach 4 Jahren waren die Kotflügel vorne durchgerostet ! 15.000 km Rentnerkiste ! Ausen Hui unten drunter Pfui ! Schrott Lakierung! Und die Plastikscheise am Ansaugtrackt, da kannst du darauf warten das die Kiste Müll ist ! Du kannst ja nichtmal eine schraube nachziehen, weil du Angst haben musst das das Plastik platzt ! Und dann, na hurra ! Hat so eine Kiste einen Auffahrunfall, dann ist alles Schrott! Bei alten Autos wusstest du immer der Motor , den kannst du nochmal verwenden !
Zitieren


Gehe zu: