Verfassungsschutz abgesägt!
#11
Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maassen sagte in einem exklusiven Interview für den Sender m1, es werden vielleicht schon diesen Sommer viele Flüchtlinge dazukommen, darunter auch eingeschleuste Terroristen und laut seiner Prognose wird es in den nächsten 3 Jahren weitere Terroranschläge in Deutschland und Europa geben.

WIR SIND DAS VOLK!
Zitieren
#12
Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hat auf einer Veranstaltung des „Berliner Kreises“ der CDU, die in einem Sitzungssaal des Bundestages stattfand, vor einer wachsenden Einflussnahme islamistischer Bewegungen gewarnt.

Wie die Medienplattform nordbayern berichtet, habe Maaßen in seiner früheren Funktion immer wieder den Eindruck gewonnen, dass die Erkenntnisse der Verfassungsschutzämter nicht mit „der notwendigen Sensibilität“ aufgenommen worden seien. Es führt dies auf die geschickte islamistische Propaganda und Desinformation zurück.
Schleichendes Gift

Maaßen nannte den Einfluss islamistischer extremistischer Bestrebungen „eine schleichende Entwicklung, ein Gift“, dass unterschätzt werde. „weil man gerade immer auf den Qualm, auf die Anschläge und dergleichen schaut“.

Das Problem ist, beklagt Maaßen, dass die staatlichen Stellen im Kampf gegen radikalen Islamismus kein Gegenüber aufseiten moderater oder säkularer Muslime fänden. „Es gibt nicht diese Ansprechpartner in Deutschland. Es gibt zu viele Ansprechpartner in Deutschland“. Dabei fiel es dem damaligen Verfassungsschutzchef schwer Organisationen zu finden, „die nicht vom Verfassungsschutz beobachtet werden.“
„Ich bin immer wieder gegen eine Betonwand gelaufen“

Vor dem Hintergrund der Diskussion um die „Wiedereingliederung“ von IS-Rückkehrer durch Mitglieder der Muslimbruderschaft, meinte Maaßen, es funktioniere nicht, Radikalisierung mit Hilfe von Extremisten einzudämmen. „Ich bin immer wieder gegen eine Betonwand gelaufen“, sagte er zu Gesprächen mit Vertretern der Muslimbruderschaft, die die Errichtung eines Staates mit islamischen Werten anstrebt und vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Die andere Seite habe stets zunächst über Islamfeindlichkeit sprechen wollen.

Als großen Mako bezeichnet Maaßen die Tatsache, dass Deutschland immer noch nicht begriffen habe, dass man mit dem Islam nicht umgehen könne wie mit christlichen Kirchen. Dazu gehört die Zahlung von staatlichen Fördergeld an Vereinigungen, vor denen der Inlandsgeheimdienst ausdrücklich warne.

„Ähnlich äußerte sich auch die neben Maaßen geladene Bloggerin Sigrid Herrmann-Marschall, die sich mit islamistischen Strukturen befasst und vor Extremismus mit bürgerlichem Gesicht warnte.“ berichtet nordbayern weiter.
Angst vor AfD-Nähe

Auch die Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel, die zu der Veranstaltung eingeladen hatte, zeigte sich zufrieden und dankte dem Ex-Verfassungsschutzchef.  „Ich weiß, wie gefährlich das Thema ist, ich weiß, wie unerwünscht das Thema ist,“ sagte sie und hob hervor, dass über brisante Themen wie Zwangsverheiratungen oder Ehrenmorde zu wenig gesprochen werde. Sie selbst werde, laut nordbayern, „von Kritikern in die Nähe der AfD gerückt, um Dinge unter den Teppich zu kehren“.

Im Vorfeld der Veranstaltung gab es in Berlin einige politische Turbulenzen, die den Bundestag als Regimezentrale demaskierten.  Nachdem bekannt wurde, dass Maaßen kommt, musste der „Berliner Kreis“ auf Druck der Fraktionsführung in einen Sitzungssaal des Bundestags ausweichen. (KL)

Der Beitrag erschien zuerst hier.
https://www.journalistenwatch.com/
WIR SIND DAS VOLK!
Zitieren
#13
Polizeibeamte haben die Nase gestrichen voll! Sie setzen jeden Tag ihr leben aufs Spiel für Arschlöcher die dann der Richter oder Staatsanwalt laufen lässt! Ich hatte mehrere längere Gespräche mit Polizisten die ich immer wieder mal durch Zufall getroffen habe. Die sind alle stinke sauer ! Du kannst einen Staat nicht sicher machen, wenn jedes Arsch-loch rein und raus geht wie ihm die Nase passt! Und der Witz dabei ist ja wirklich wenn ein Deutscher diese Missstände anspricht, wofür es Tonnenweise Nachweise gibt wird es nicht angenommen für eine Klage! Ist es aber ein Ausländer der klagt! Ja dann, dann geht der Punk ab ! Aber nur für diesen! Will ein Deutscher auf das selbige Urteil berufen wird es abgewiesen! Es ist sowas von offensichtlich das man jeden Deutschen ausrotten will! Schlimmer als man die Juden verfolgt hat! Zwar nicht mit Gewalt, aber durch die Blume! Und wenn ein Polizist sagt, nee mach ich nicht! Kommt dieser Selbst in die Mühlen der Zersetzung! Ich könnte ein ganzes Buch darüber schreiben! Aber lassen wir es einfach mal, denn die Deutschen glauben ja eh immer alles was die Nachrichten schreiben, und wer das nicht glauben will, wird sofort als Irrer abgestempelt !
Beschimpft solch ein illegal eingereister den Polizisten als Nazi, darf der Polizist nichts sagen! Und wenn er die Fassung verliert, weil er sich es nicht bieten lässt, von einen Asozialen kriminellen auf der Nase herum tanzen zu lassen, ist er erst recht der dumme wenn er dem jenigen mal eine aufs Maul haut ! Wenn dann auch noch die Polizei glaubt Ausländer als Polizisten einzustellen, die nichtmal richtig deutsch sprechen? Und ein Deutscher Polizist sagt, sagt mal habt ihr sie noch alle beisammen? Wo sitzt da der irre? Nur mal ein Beispiel man hetzt ja ständig gegen Russland. Könnten Sie sich vorstellen das Russland vorzugsweise nur noch USA Polizisten einstellt? Tja , merken sie diesen Irrsinn? Ganz genau es ist eine Unterwanderung eines Staates ! Nicht mehr und nicht weniger ! Deutschland ist die größte Klapsmühle der Welt geworden! Und noch irrer sind die sogenannten Gutmenschen, die das auch noch für gut heißen und sich dafür entschuldigen wollen wenn ihr eigenes Kind gemobbt wird, so nach dem Motto, wie kannst du kein Assi Deutsch ?

Kennen Sie das Symptom wenn ein Feuerwehrmann selber Feuer legt um der Held zu sein? Dann werden sie Folgende Nachricht auch richtig deuten !


Zitat:In einem Duisburger Einkaufszentrum wird eine verdächtige Tasche entdeckt. Die Polizei mutmaßt, sie könnte eine Bombenattrappe enthalten haben. Eine Verfolgungsjagd bis an die niederländische Grenze führt zu einer Festnahme.
Nachdem ein Einkaufszentrum in Duisburg am Montagabend geräumt und eine dort gefundene, verdächtige Tasche vorsorglich zerstört wurde, ermittelt die Polizei nun intensiv zu den Hintergründen. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte sich in der Tasche eine Bombenattrappe befunden haben, wie eine Sprecherin der Essener Polizei mitteilte. Unklar bleibt zunächst, ob ein in den Niederlanden festgenommener Mann mit dem Vorfall zu tun hat. Laut "Bild"-Zeitung handelt es sich bei diesem um einen sogenannten Reichsbürger. Demnach streitet dieser aber ab, etwas mit der verdächtigen Tasche zu tun zu haben.
Die verdächtige Tasche war am Montag um kurz nach 19 Uhr in dem Einkaufszentrum in der Duisburger Innenstadt entdeckt worden. Die Polizei räumte daraufhin den Komplex und sperrte ihn weiträumig ab. Um jede Gefährdung auszuschließen, zerstörten Experten des Düsseldorfer Landeskriminalamts die Tasche mit einem massiven Wasserstrahl.
"Keine abschließenden Ergebnisse"
Nach Angaben der Polizeisprecherin deutete nach ersten Untersuchungsergebnissen "einiges darauf hin", dass es sich beim Inhalt der Tasche um eine Bombenattrappe gehandelt haben könnte. "Es liegen aber noch keine abschließenden Ergebnisse vor", fügte die Sprecherin hinzu.
Der später in den Niederlanden festgenommene Mann fiel den Polizisten am Montagabend bei einer Verkehrskontrolle auf. Der Polizeisprecherin zufolge versuchte der Mann, sich der Kontrolle in Nordrhein-Westfalen zu entziehen. Er flüchtete demnach in die benachbarten Niederlande, wo er festgenommen wurde. Zuvor soll er die Beamten noch mit einer Schusswaffe bedroht haben, heißt es in einem Bericht der "Bild"-Zeitung. Es habe sich um einen 31-jährigen Deutsch-Italiener gehandelt, einem "Reichsbürger" aus der rechten Szene. Ob es eine Verbindung zwischen dem Festgenommenen und dem Duisburger Zwischenfall gibt, ist Gegenstand der Ermittlung. Zum Alter und zur Nationalität des Mannes machte die Essener Polizei bislang keine Angaben.

Quelle: https://www.n-tv.de/panorama/Polizei-jag...89702.html
WIR SIND DAS VOLK!
Zitieren
#14
Jonacast - Maaßen, Werteunion, Obama, Merkel, Epstein und Hyperinflation Teil 1

Jonacast haut mal wieder eine Zusammenfassung heraus wo man scharf die Ohren Spitzen sollte ! Wenn ich das Wort Werte Union schon höre, rollt es mir die Fußnägel hoch! Die Verbrechen einer CDU kann bei jedem klar denkendem Menschen nur Abscheu erzeugen sonnst garnichts. Die Partei die Partei die Partei... Kennen wir doch schon alles oder ?



WIR SIND DAS VOLK!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Lightbulb Verfassungsschutz? Pedimaster 0 128 28.11.2018, 18:03
Letzter Beitrag: Pedimaster

Gehe zu: