Startseite

Die Abstimmungsseite für alle Deutsche, Petitionen, Umfragen Unterschriftensammlungen und Volksentscheide, aktuelle Nachrichten und Berichte zu allen Themen

Kostenlos unzensiert und einfach zu bedienen.

Achtung diese Seite lässt in weiteren Bereichen nur Verbindungen aus Deutschland, Österreich, Schweiz zu, um Verfälschungen zu verhindern.

Sehr geehrte Damen und Herren, die Seite deutschepetitionen.de möchte sich um politische Fragen kümmern, und jedem seine wirkliche Meinung zulassen, ohne das es durch irgendeine Partei oder Regierungsabhängigkeiten beeinflusst wird! Dazu gehört eben auch das mit aufzulisten was nicht Politikel Korrekt ist wie man so schön sagt, denn wenn es die Meinung und Wille des Volkes ist, dann ist es so. Wer von echter Demokratie sprechen will dem dürfte das auch klar sein. Diese Seite soll auch jedem Deutschen die Möglichkeit geben sein Problem öffentlich ansprechen zu können, damit auch der kleinste sagen kann, schaut mal her was die mit uns für eine Scheiße abziehen! Bitte helft uns! Und so soll jeder seine eigne Umfrage einrichten können, um sagen zu können schaut mal her 40.000 z.B. haben unterzeichnet das dass nicht OK ist was ihr mit uns abziehen wollt ! Dafür ist hauptsächlich das Forum gedacht. Genauso wie man Unterschriften gesammelt hat, wenn man von Haus zu Haus geht, nur das dieses Online geschieht.

Wie oft höre ich z.B. folgenden Satz: Petitionen bringen nichts…, weil sie vom Bundespräsidenten unterzeichnet werden müssen…. usw. Oder erst garnicht zugelassen werden usw.

Ja eben! Und genau deshalb habe ich ja diese Seite als alternative aufgebaut! Damit eben nicht einfach ein Thema weggeschoben werden kann! Der Betreiber der Seite deutschepetitionen.de kann (nicht muss) direkt Ergebnisse weiterreichen! Angedacht ist eher, das mehrere sagen schaut her wir haben abgestimmt! Da steht es! Das ist das aktuelle Ergebnis! Es besteht Handlungsbedarf! Und wenn man das anzweifeln will, dann kann ich den verantwortlichen das echte Ergebnis dann um die Ohren hauen. Der Vorteil liegt schon darin, das diese Listen eben nicht anderweitig missbraucht werden, so nach dem Motto “wer hat das alles unterzeichnet? Die werden wir alle im Auge behalten!”  Verstehen Sie was ich meine?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, angefangen von einfachen öffentlichen Umfragen bis hin zu echten Petitionen. Das Petitionsscript kann auch für andere Zwecke gebraucht werden, z.B. für eine Sammelklage. Warum soll man auch immer 100derte Petitionen erstellen, wenn man in einen Fragebogen genauso alles in einen Wisch auf den Punkt bringen kann was wir wollen, oder was nicht? 

Sie finden hier aber auch Kombinationen aus Umfragen und Petitionen! Es wird auch zu anderen Petitionsseiten verlinkt!

Wer versucht zu Gängeln Mobben, üble Nachreden einzustellen der fliegt raus ! Ohne wenn und aber ! Insbesondere dann wenn versucht wird den Seitenbetreiber selbst schlecht reden zu wollen oder sonnst was! Wer wirklich was verändern will, der wird sich einbringen und seine Bedenken vortragen so das man darüber diskutieren kann, und versucht nicht hinterfotzig seine üblen Nachreden in einem Webwiki oder sonstigem Wiki nieder zuschreiben!

Diese Seite wird sich Quasi echten Volksabstimmungen widmen egal um welches Thema es geht. Es ist mir ein persönliches Anliegen dieses der Deutschen Bevölkerung zur Verfügung zu stellen, ganz im Sinne einer NPO. Und bitte nicht verwechseln mit einer NGO oder NPD, denn das ist hier ganz sicher nicht gewollt oder gemeint! Oder was ich immer wieder mal zu Ohren bekomme das ich doch mit der NVU zusammenarbeiten würde…. Ich Arbeite manchmal mit einen Programm Namens NVU, das ist ein einfacher HTML Editor, sonst garnichts. Die jenigen die übelste Lügen über mich verbreiten, werden sich früher oder Später dafür verantworten müssen. Genauso werden auch jegliche links – rechts oder sonstige extremistische oder Verfassungsfeindliche, Menschenverachtende oder Grundrechte verletzende Beiträge kommentarlos gelöscht! Oder der Ersteller bekommt eine Sperrung um sich zu besinnen. Ich werde hier auch online Juristische Schulungen anbieten, nach Menschen und Völkerrecht, sowie sonstige Hilfestellungen. Wer krumme Dinger versucht fliegt raus! Des Weiteren ist geplant, das ich euch Quasi täglich darüber informiere welche Schweinereien hinter unseren Rücken so geplant sind, mit der Aufarbeitung zu einem Thema, und das daraus dann eben Petitionen / Umfragen entstehen und Unterschriftensammlungen, um eben genau zu zeigen, ja das wollen wir, oder Nein das wollen wir eben nicht! So das die angeblichen Scheinstudien vor Neid erblassen müssen. Das ganze muss natürlich auch Sicher sein und vor Bots geschützt werden, so das dass Ergebnis nicht verfälscht werden kann und darf! Sprich ich muss also zusehen, das ich das ganze so Programmiere, das jeder seine Perso oder Reisepassnummer eingeben muss, diese überprüft, aber nicht gespeichert wird, und nur dann ist eine unverfälschte Abstimmung möglich ist. Dabei muss aber auch gewährleistet sein, das jeder dabei anonym bleibt! Und nicht gespeichert wird. Das umzusetzen daran arbeite ich noch. Das meiste geht aber ohne Perso. Hier reicht eine einfache Registrierung, mit Mailbestätigung. Wegwerfmailadressen sind bereits über 8000 gesperrt!

Ich kann mich noch gut erinnern als ich eine der ersten Web Firewalls Programmiert hatte und alle haben mich nur ausgelacht, da lacht heute keiner mehr darüber! Sondern jeder der was auf sich hält, der wird sich diesen Thema widmen müssen! Ich beschränke mich dabei aber nur auf Deutschland, Österreich und Schweiz und die Deutsche Sprache, zu anderen wird dann verwiesen, verlinkt. Ich finanziere das ganze aus meiner eigenen Tasche, und betreibe diese vorerst als Private HP, schließe aber nicht aus das ich dezentrale Stützpunk mit einbinden werde. Für Spenden habe ich nichts eingerichtet, ist auch nicht gewollt. Erst wenn man mal zeigen kann, schaut her so ist das, dann kann man sich auch erst weitere Gedanken dazu machen. Mit 30 Jahren Erfahrung als Administrator, sollte man schon meinen das ich einen Hauch Ahnung habe was ich da mache. Und da es diverse Fälle gab die mein Wissen und Können schamlos missbraucht haben, bin ich zu der Erkenntnis gekommen, ich baue da selber etwas auf ! Und dann weiß ich das es funktioniert! In meiner Laufbahn als Admin, hat mich vor allem verärgert, das meine Berichte, verfälscht wurden, so das da was ganz anderes drinnen steht als ich selbst als Bericht zusammen gefasst hatte. Oder das ich noch dafür beleidigt wurde für meine Berichterstattung usw. Das ist auch für mich der Grund gewesen das ich genau diese Seite erstellte, nach dem Motto “euch Pfeifen werd ichs zeigen ! Ich kann was ihr könnt nichts!

Non-Profit-Organisation? Was ist das?

Unter einer Non-Profit-Organisation (NPO) versteht man eine Organisation, deren strategische Ziele nicht auf Gewinn ausgerichtet sind. Sie werden für die Erfüllung bestimmter Aufgaben gegründet und zeichnen sich durch ein Minimum an Entscheidungsautonomie und Selbstverwaltung aus. Zu den Non-Profit-Organisationen gehören:

Wohltätigkeitsorganisationen

Berufsverbände

Gewerkschaften

Religiöse und künstlerische Einrichtungen

Gemeinde- und Forschungseinrichtungen

Diese Organisationen gehören weder dem privaten noch dem öffentlichen Sektor an, ihr Bereich wird manchmal auch als dritter Sektor bezeichnet. Viele dieser gemeinnützigen Organisationen haben bezahlte Mitarbeiter und Betriebskapital. Es dürfen allerdings keine Gewinne an Eigentümer oder Mitglieder ausgeschüttet werden. Typische Rechtsformen von Non-Profit-Organisationen sind die gemeinnützige GmbH (gGmbH) oder der eingetragene Verein (e.V.). Non-Profit-Organisationen auf Bundes-, Landes- bzw. Gemeindeebene sind beispielsweise Krankenhäuser, Schulen und Universitäten. Der Gegensatz der Non-Profit-Organisation ist die For-Profit-Organisation.

Die Seite deutschepetitionen.de ist demnach wie ein ehrenamtlicher virtuelle Wahlhelfer zu sehen, wo sich jeder einbringen kann, soll und darf, solange sich an die Regeln gehalten wird.

Beispiel: Als Beispiel für eine Non-Profit-Organisation ist Greenpeace zu nennen. Als politische NPO lebt Greenpeace von Fördergeldern und setzt sich ohne erwerbswirtschaftliche Ziele für die Umwelt ein.

Mit Freundlichen Grüßen

©® Jens Friedbert Bothe deutschepetitionen.de